Bügel.Tips » Dampfbügelstation Test: Sieger im Vergleich » Braun Dampfbügelstation: Test & Vergleich

Braun Dampfbügelstation: Test & Vergleich

Braun Dampfbügelstationen haben seit 2015 ein neues Sortiment. Zu den drei CareStyle Modellreihen findet sich aber noch kein Dampfbügelstation Test der führenden Testmagazine. Hier finden Sie die Braun Stationen im direkten Vergleich – inklusive Online-Preis-Check.

Braun Modelle im Vergleich

1. Platz

Braun CareStyle 7

Braun CareStyle 7 IS Pro 7055 Test/Bericht

Bester Dampfdruck im Vergleich

7.5 bar | 125 g/min | 2 Liter

88,6%

Angebote ab 308,30 €

Mehr Infos

2. Platz

Braun CareStyle 5 IS 5043

Braun CareStyle 5 IS 5043 Test/Bericht

6 bar | 120 g/min | 1.4 Liter

81,5%

Angebote ab 149,00 €

Mehr Infos

3. Platz

Braun CareStyle 3

Braun CareStyle 3 IS 3042 Test/Bericht

5.5 bar | 120 g/min | 2 Liter

80,0%

Angebote ab 162,00 €

Mehr Infos

Braun Top-Modelle im Vergleich

Platz
Dampfstation

Besonderheit
Druck
Dauerdampf
Dampfstoß
Wassertank

Vergleichswert

Angebote ab

1

Braun CareStyle 7 IS Pro 7055 Test/Bericht

Bester Dampfdruck im Vergleich
7.5 bar
125 g/min
450 g/min
2 Liter
88,6%

308,30 €

Mehr Infos

2

Braun CareStyle 5 IS 5043 Test/Bericht

6 bar
120 g/min
340 g/min
1.4 Liter
81,5%

149,00 €

Mehr Infos

3

Braun CareStyle 3 IS 3042 Test/Bericht

5.5 bar
120 g/min
330 g/min
2 Liter
80,0%

162,00 €

Mehr Infos

Auszeichnungen für Funktionalität und Gestaltung

Für die Qualität der Bügelleistung ist es zwar gleichgültig, aber wer bei der Hausarbeit gerne ein gut gestaltetes Arbeitsinstrument nutzt, für den ist es vielleicht interessant. Denn die Braun Dampfbügelstationen der neuen CareStyle 5 Reihe wurden für ihre funktionale Gestaltung und ihre elegante Optik schon mit einigen Preisen ausgezeichnet.

  • „Reddot Award 2015 Winner“ für die Gestaltung
  • „iF Design Award 2015“
  • „Bestes Produkt 2015/2016“ im Bereich „Dampfbügelstationen“: Plus X Award

Tests: Bislang nur interne Braun Qualitätsprüfung

Braun selbst verweist darauf, dass firmenintern diverse Tests durchgeführt werden, bevor ein Gerät in Serie produziert wird. Dazu zählen laut Hersteller auch diverse Tests der Braun Dampfbügelstationen über einen sehr langen simulierten Zeitraum. Das bedeutet, dass die Geräte permanent intensiv eingesetzt werden, um eine in der Praxis deutlich längere Verwendung nachzuahmen. Letztlich sind dies aber Angaben des Anbieters, die nichts über einen Vergleich mit anderen Fabrikaten aussagen. Sobald wir entsprechende Testberichte finden, verweisen wir hier gerne darauf.

Braun Dampfbügelstation: Bester im Vergleich / Test / Vergleich
Schon mehrfach ausgezeichnet: Die neuen Braun Dampfbügelstationen. In Test und Vergleich zeigt sich zudem, welches Modell das Beste für Ihre Zwecke ist. Bildquelle: Braun.

Wichtigste Gemeinsamkeiten auf einen Blick

Nachdem zunächst nur die Modellreihe „CareStyle 5“ erschienen war, kamen inzwischen die Serien „7“ als Topmodelle und „3“ als Einsteigergeräte hinzu. Die Braun Dampfstationen weisen dabei untereinander viele Gemeinsamkeiten auf, die teils sonst nur bei Topmodellen zu finden sind.

Zu den interessantesten Details zählen:

  • Textilschutz durch optimale Bügeltemperatur
  • Bügelsohlen, die in alle Richtungen gleiten können
  • Digitale Anzeige bzw. beleuchtete Icons am Gerät

Eine Temperatur für alle bügelgeeigneten Stoffe

Was Hersteller wie Tefal oder Siemens Dampfbügelstationen für die besseren Modelle anbieten, nur unter anderem Namen, führt Braun als iCare in der gesamten Palette an Bügelstationen. Ein Textilschutz, der verhindern soll, dass man Bügelwäsche durch zu hohe Hitze beschädigt. Stattdessen erwärmt sich das Eisen automatisch auf eine für jeden Stoff geeignete Temperatur.

Wie auch bei anderen Bügelstationen mit dieser Ausstattung erleichtert das die Bedienung erheblich, da man nicht mehr von Hand die Gradzahl einstellen oder Wäsche nach Stoffart bügeln muss. Stattdessen kann man Stück für Stück vom Wäschestapel nehmen und wegbügeln.

Bügeln in alle Richtungen

Auch wenn man sich relativ schnell angewöhnt, wie man richtig bügeln kann: Manchmal wünscht man sich, schnell mal mit dem Bügeleisen zur Seite oder rückwärts gleiten zu können. Das bietet Braun jetzt an.

  • Die vom Hersteller so bezeichnete „3D BackGlide“ Sohle bedeutet nichts anderes, als dass man das Eisen in sämtlichen Richtungen – sprich: 360° – über Hemden & Co führen kann. Selbst Problemstellen wie Knöpfe oder Reißverschlüsse sollen keine Hindernisse mehr darstellen, an denen das Eisen hängen bleiben kann. Dafür wurden speziell die Kanten so geformt, dass kein Hängenbleiben oder Verhaken vorkommen soll.
  • Alle Hersteller verleihen dem Material ihrer Bügelsohlen bestimmte Namen. In diesem Fall: Saphir 3D und Eloxal 3D. Solche Bezeichnungen klingen meist beeindruckend, sagen aber wenig aus. Immerhin hat Braun etwas Konkretes über ein Material bekanntgegeben. Eloxal soll besonders kratzfest sein und bis zu zwei Mal härter als Edelstahl. Das ist sicher nützlich, zumal die „Rundum-Sohle“ ja auch über Knöpfe usw. geführt werden können soll.

Verbrauch und Sicherheit

Beim Bügeln stehen zwar eine gute und schnelle Arbeit im Vordergrund. Aber auch Sicherheit und geringen Stromverbrauch achtet man inzwischen quasi automatisch beim Kauf. Was möglichst geringen Stromverbrauch betrifft, sind die CareStyle 5 Dampstationen mit einer ECO-Taste ausgestattet. Drückt man sie, fährt das Gerät automatisch den Energieverbrauch herunter. Das führt allerdings auch zu einem geringeren Dampfstoß. Außer bei sehr hartnäckigen Falten oder schweren Stoffen dürfte das aber nicht nachteilig sein.

Zur Sicherheit nach dem Bügeln bieten die Geräte eine Abschaltautomatik nach 10 Minuten, wenn in der Zwischenzeit kein Dampfstoß mehr aktiviert wurde. Das spart zudem Strom, wenn man das Gerät längere Zeit nicht nutzt. Für den Transport gibt es eine Verriegelung. So kann das Gerät beim Tragen nicht von der Basisstation fallen.

Pflege: Kalk entfernen

Damit ein Bügeleisen bzw. seine Basisstation auch langfristig seine Leistung abrufen kann und nicht beschädigt wird, muss man es regelmäßig entkalken. Die meisten guten Dampfbügelstationen bieten deshalb ein AntiCalc System, das diesen Vorgang stark vereinfacht. Ebenso auch bei den Geräten von Braun. Das hier so genannte „CalcClean System“ besitzt sogar eine Anzeige-Automatik, die eine erforderliche Entkalkung signalisiert. Dafür wird lediglich der Wassertank mit Wasser gefüllt, geschwenkt und ausgegossen.

Braun Bügelgeräte im Detail

Braun CareStyle 3

Braun CareStyle 3 IS 3042 Test/Bericht
Die Braun CareStyle 3 IS 3042 gehört zwar zur einfachsten Modellreihe unter den Braun Bügelstationen, leistet aber mit 5,5 bar Dampfdruck und bis zu 330 Gramm Dampf pro Minute sehr starke Arbeit. Das Verhältnis von Preis und Leistung ist ausgesprochen gut. Jetzt Angebote im Vergleich ansehen und nach der Kaufentscheidung günstig online kaufen. »

Braun CareStyle 7

Braun CareStyle 7 IS Pro 7055 Test/Bericht
Die Braun CareStyle 7 Modelle bilden die Top-Reihe der Braun Dampfbügelstationen (Test). Sowohl in der Leistung als auch im Funktionsumfang zeigen sie herausragende Eigenschaften. Das beste Gesamtpaket der Marke bietet die - leider entsprechend teure - "CareStyle 7 IS 7055 Pro". »

Braun CareStyle 5 IS 5043

Braun CareStyle 5 IS 5043 Test/Bericht
Die Braun CareStyle 5 Modellreihe besteht aus mehreren Dampfbügelstationen. Der Funktionsumfang gehört zur Mittelklasse, die Leistung erreicht aber je nach Modell auch Topwerte. Die IS 5043 ist das Einsteigermodell in die 5er-Serie von Braun. »