AEG QuickSteam DBS 3350

Die AEG QuickSteam DBS 3350 ist sehr schnell einsatzbereit und lässt sich mit ihrem großen, abnehmbaren Wassertank auch unterwegs immer kurzfristig auffüllen. Der Preis ist im Vergleich zwar günstig, dennoch leistet sie einen hohen Dampfdruck von 4,5 bar. Die Dampfmenge fällt mit 115 g/min allerdings eher niedrig aus. Das können andere Geräte im Dampfbügelstation Test besser. Insgesamt zeigt die DBS 3350 von AEG aber klare Vorteile gegenüber klassischen Bügeleisen: Textilien lassen sich viel leichter und wirksamer glätten.

AEG DBS 3350 Quicksteam Test

Vorteile
  • Sehr kurze Aufheizzeit
  • Günstiger Preis
  • Jederzeit nachfüllbar
  • Langer Dampfschlauch
Nachteile
  • Relativ geringe Dampfmenge
  • Keine Schlauchaufwicklung
  • Keine Temperatur-Automatik
Leistung

  • 4.5 bar Dampfdruck
  • 115 g/min Dauerdampf (max.)
  • 0 g/min Dampfstoß
  • 1.2 Liter Tankvolumen

Wertung
67,1%

Ausstattung

Die Dampfbügelstation der unteren Mittelklasse trumpft natürlich nicht mit besten Leistungswerten auf. Sie setzt vor allem bei der Handhabung Akzente. Ihr größtes Highlight ist die sehr kurze Aufheizzeit. Dazu setzt die AEG DBS 3350 einen  Thermoblock ein, mit dem das Wasser laut Hersteller innerhalb von 1,5 Minuten einsatzbereit ist. Im Vergleichstest in Heft 08/2014 wurde von ETM Testmagazin dann auch tatsächlich die schnellste Aufheizzeit gemessen.

Steuerung

Das Haupt-Bedienfeld befindet sich an der Rückseite der Basisstation und ist sehr übersichtlich gestaltet. Über eine entsprechende Taste kann man die Dampfleistung in den Stufen Niedrig, Mittel und Hoch ein. Ein leuchtendes Symbol zeigt anschließend, welche Einstellung man gewählt hat.

Am Handgerät befindet sich zusätzlich ein Drehrad zur Temperaturwahl in 5 Stufen. Um spontan besonders stark mit Feuchtigkeit zu arbeiten, kann man unter dem Handgriff außerdem per Taste einen Dampfstoß auslösen.

Handhabung

AEG DBS 3350 Bügelstation Seite
Im Handgerät der AEG DBS 3350 Bügelstation befindet sich ein Drehrad für die Temperatur. Die Aufheizzeit war die schnellste im Test mehrerer Modelle.

Der Dampf tritt gleichmäßig über gut 80 Öffnungen in der aus Inox Edelstahl gefertigten Bügelsohle aus. Die Dampfverteilung war im Test von ETM die beste im Vergleich und wurde mit „sehr gut“ bewertet. Das Bügeleisen der AEG QuickSteam 3350 kann aber nicht nur auf einem klassischen Bügelbrett (Test) genutzt werden. Es bietet auch vertikales Bügeln. Damit kann man beispielsweise Jacken, Anzüge oder Blusen glätten, während sie an einem Bügel hängen. Durch den hohen Dampfdruck sind die Ergebnisse vor allem bei dickeren und härteren Textilien deutlich besser, als klassische Bügeleisen es ermöglich.

  • Wassertank: Auch längere Bügelvorgänge sind mit dem Wassertank möglich. Der Behälter mit 1,2 Liter Fassungsvermögen ist für schnelles Nachfüllen zudem vom Boiler getrennt. So lässt er sich abnehmen und bequem am Wasserhahn auffüllen. Falls die Wassermenge zur Neige geht, weist eine Warnanzeige darauh hin. Da in Wasser in der Regel Kalk enthalten ist, ist regelmäßig ein spezielle Antikalk-Patrone erforderlich, um das Gerät zu entkalken.
  • Dampfschlauch: Der Dampfschlauch zwischen Station und Bügeleisen ist 1,9 Metern lang und bietet damit bei einem Test genug Bewegungsfreiheit. Ein seitlich angebrachter Drahtbügel dient zur Schlauchaufbewahrung.
  • Sicherheit: Insgesamt setzt die DBS 3350 an vielen Stellen auf Sicherheit. Während des Aufheizens leuchtet z.B. die Temperaturanzeige und erlischt erst wieder bei Bereitschaft. So weiß man, ob die Temperatur bereits ausreicht. Umgekehrt achtet die Technik auch auf das Abkühlen. Die Bügelstation besitzt eine Sicherheitsabschaltung: Falls man sie 10 Minuten nicht nutzt, reagiert sie automatisch. Das hilft z.B. Brandflecken und Schlimmeres zu verhindern.

Äußeres

Die QuickSteam ist bei einer Höhe von 37 cm, einer Breite von 21 cm und einer Tiefe von 27 cm nicht übermäßig groß und lässt sich gut handhaben. Auch das Gewicht von 3,9 kg ist durchaus angemessen. Das Design mit überwiegend weißer Farbgebung und je nach Modell verschienen Zusatzfarben macht einen frischen, wohnlichen Eindruck.

AEG DBS 3350 QuickSteam Test & Bewertung

Bei Amazon.de wurden von April 2014 bis Oktober 2015 heute 98 Kundenrezensionen erstellt. Daraus ergab sich eine Durchschnittsbewertung von 3,8 Sternen, was auf eine überwiegende Zufriedenheit schließen lässt. Das ETM Testmagazin hat die AEG DBS 3350 neben anderen Dampfbügelstation Modellen in Ausgabe 08/2014 getestet. Dabei wurde sie als bestes Produkt ausgezeichnet und erhielt mit 88,4 % die Testnote „gut“. Allerdings traten dort nur wenige Mittelklassemodelle gegeneinander an. Denn es handelt sich hierbei um einen Ausschnitt eines wesentlich größeren Vergleichs von 09/2014. Dabei belegte dasselbe Gerät nur einen Platz im Mittelfeld.

Fazit

Mit seinem eher niedrigen Preis weist die AEG DBS 3350 im Vergleich ein ansprechendes Preis-/Leistungsverhältnis auf. Für die gängigen Bügel-Anwendungen im alltäglichen Haushalt ist sie gut ausgestattet. Wegen der schnellen Nachfüll- und Aufheizvorgänge eignet sie sich ideal für Personen, die auch kurzfristig Textilien glätten möchten.

Die besten Modellen auf dem Markt bieten aber noch mehr Dampfmenge, so dass man diverse Textilien – vor allem sehr feste und knittrige Stoffe – damit nochmals deutlich besser glätten kann. Wer darauf keinen großen Wert legt, kann aber mit der AEG einen guten Kauf tätigen.

Details & Technik

ModellAEG DBS 3350
Testbericht DBS 3350 "gut (88,9%)"
Heft 08/2014
ETM Testmagazin
Bügel-Funktion
Dauer-Dampfmenge115 g/min
Dampfstoß0 g
Druck4.5 bar
Tankvolumen1.2 Liter, abnehmbar: Ja
Temperatur für alle Textilien Nein
Energie & Leistung
Nenn-Leistung2350 Watt
Eco-StellungNein
Handhabung
Gewicht3.9 kg
Abmessungen37 x 21 x 27
SohleInox Edelstahl
Komfort & Pflege
AntikalkPatrone
Alle Angaben laut Hersteller. Wenn Sie diese Dampfbügelstation kaufen, gelten ausschließlich die Informationen des jeweiligen Händlers.